::: Förderbänder in Gummi, PVC, PU, PTFE, Verschleissschutz, Rollen, Gummierungen, Mechanische Verbinder, Vulkanisationen Kalt & Warm uvm :::


   


Gummibänder
Kunststoffbänder
PTFE-Bänder

Mechanische Verbinder
Vulkanisationen
Förderbandzubehör
 

Siebtechnik

Service-Check
Innomotion

Kontakt

 

Schweiz
English


Mechanische Verbinder
Nietbefestigung



Nietbefestiger - Zur Verbindung von Gurten jeglicher Reissfestigkeit
  • Galvanisierter oder Antimagnetischer Edelstahl
  • Befestigung durch Niete aus Kupfer oder Antimagnetischem Edelstahl
  • Ausgezeichnete Verankerung
  • Vernietung mit Hammer
  • Lieferbar in gewünschter Länge bis zu 3.000 mm am Stück
  • Niete lieferbar in Beuteln oder auf Plastikstreifen
Typ Gurtdicke Min. Trommel Gurtfestigkeit Niete pro Meter
Miniprestol bis 2 mm 20 mm 50 - 80 N/mm 240
Prestol bis 3 mm 25 mm 80 - 120 N/mm 200
Minibelt 2 - 4 mm 30 mm 120 - 200 N/mm 160
Airport 3 - 6 mm 35 mm 120 - 200 N/mm 160
Gemini 3 - 7 mm 60 mm 120 - 200 N/mm 160
A 5 - 7 mm 75 mm 120 - 200 N/mm 96
BR 6 - 11 mm 125 mm 200 - 320 N/mm 76
BM 7 - 12 mm 125 mm 200 - 400 N/mm 96
CR 8 - 14 mm 250 mm 250 - 320 N/mm 76
CM 8 - 14 mm 250 mm 250 - 400 N/mm 144
DM 9 - 16 mm 300 mm 320 - 630 N/mm 160
E 14 - 18 mm 400 mm 500 - 800 N/mm 230
F 14 - 22 mm 550 mm
G 14 - 30 mm 750 mm    


Typ Abbildung
Miniprestol
Prestol
Minibelt
Airport
Gemini
A

BR
BM
CR
CM
DM
E
F keine Abbildung
G keine Abbildung
 

< zurück >


Montageanleitung

 

Benötigte Hilfsmittel
  • Rechteckwinkel
  • Leiste zum Angleichen der Gurtkanten
  • Markierkreide und Bandschneidemesser
  • Hammer
  • Montageleiste je nach Niettyp
  • Nietführungshalter
  • Bandmessgerät

Vernietung durch Nagel-Niet

1. Gurt rechtwinklig schneiden.
Verbinderlänge 20-50 mm kürzer als die Gurtbreite wählen. Gurt bis Anschlag in den Verbinder legen. Montagestab einführen. Verbindung durch leichtes Hämmern zusammendrücken, so dass die Verbinderelemente den Gurt fest umfassen.
2. Gurt auf Holzblock legen und zwar mit den abgetrennten Elementen nach oben. Gurt leicht annageln. Verbindung an jedem Ende und in der Mitte mit einem Niet befestigen. Restliche Niete einschlagen, wobei von außen nach innen vorgegangen wird.
3. Gurt umdrehen und auf eine Stahlplatte legen. Anhand des Nietbrechers den Verbinder auf den Gurt schlagen. Überstehende Niete so kurz wie möglich mit Bolzenschneider abschneiden.
4. Niete anstauchen, zuerst nur wenig, um die Nietenköpfe in den Versenkungen zu verformen, dann stärker um die Verbinderelemente fest gegen den Gurt zu drücken. Die überstehenden Gurtecken mit einem Messer abschneiden. Beide Verbinderhälften zusammenfügen. Verbindungsstab einstecken. Enden des Verbindungsstabes umbiegen oder arretieren.

Verbindung durch Nieten auf Plastikstreifen

1. Streifen auf den Verbinder halten, wobei die Nietenspitzen in den Versenkungen liegen. Niete mit Hammer zuerst auf halbe Länge einschlagen. Danach Nietenköpfe vollständig auf das Plastikprofil schlagen.
2. Plastikstreifen mit Hilfe einer Zange scharfwinklig zum Streifen abziehen. Niete vollständig einschlagen.

Verbindung durch selbstformende Nieten

1. Gurt rechtwinklig schneiden. Verbinderlänge 20-50 mm kürzer als die Gurtbreite wählen. Gurt bis Anschlag in den Verbinder legen. Montagestab einführen. Verbindung durch leichtes Hämmern zusammendrücken, so dass die Verbinderelemente den Gurt fest umfassen.
2. Gurt umdrehen. Verbindung mit abgetrennten Elementen nach oben auf ein flaches solides U-Eisen legen. Niet in Führungshalter legen. Einschlagbolzen dabei heraufziehen, damit die 3 Zangenteile ihre geschlossene Position finden. Nietspitze in die vorgesehene Mulde der Verbindung einführen und zwar zentral, in die erste Reihe der Verbindermitte. Führungshalter senkrecht halten. Mit dem Hammer kräftig auf den Einschlagbolzen schlagen bis der Nietkopf geformt ist. Anschließend jeweils ein Niet in eine der Mulden an den beiden äußeren Enden der Verbindung einschlagen. Dieser Vorgang bis zur völligen Vernietung wiederholen. Das andere Ende des Gurtes in den Verbinder legen. Dabei auf die Ausrichtung der Gurtlängsseiten achten. Zum Schluss die Gurtecken in Verbindernähe abschneiden.
  Auswahl an mechanischen Verbindern:

mehr Info

mehr Info

mehr Info

mehr Info

mehr Info

Verbinder mit Nietbefestigung MS-Verbinder für Gummi (bis 1400 N/mm) Self-Lock Verbinder (PVC, PU bis 250N/mm) Flexible PVC- PU-Verbinder (1.5 - 5.5 mm Stärke) Super Screw für Gummi (bis 1800 N/mm)
Datenblatt Generell Datenblatt Generell Datenblatt Generell Datenblatt Generell Datenblatt Generell
Falls Sie keinen Adobe Reader haben (.pdf), können Sie hier runterladen.
 


Kontaktformular

Firma: 
Ihr Name: 
E-mail: 
Telefon: 


Text: 

Home  |  International  |  Extranet  |  Links  |  Rechtliches  |  Ueber Air Gomm GmbH

Copyright 2007 © Air Gomm GmbH, Switzerland