::: Förderbänder in Gummi, PVC, PU, PTFE, Verschleissschutz, Rollen, Gummierungen, Mechanische Verbinder, Vulkanisationen Kalt & Warm uvm :::


   


Gummibänder
Kunststoffbänder
PTFE-Bänder

Mechanische Verbinder
Vulkanisationen
Förderbandzubehör

Siebtechnik

Service-Check
Innomotion

Kontakt

 

Schweiz
English


Mechanische Verbinder
Self-Lock



Self-Lock - der patentierte Gurtverbinder

Die Verbinderlaschen 

  • drücken sich in das Band ein
  • klemmen die Krallen innerhalb des Bandes


Querschnittssicht

Typ Gurtdicke Min. Trommel Gurtfestigkeit Verbinderstab
SL00 0.7 - 1.8 mm 25 mm  12 N/mm Edelstahldraht 
1 mm
SL01 1.6 - 2.4 mm 40 mm 16 N/mm Edelstahldraht
1.5 mm oder PA-ummantelter Stab aus Edelstahl 1.8 mm
SL02 2.3 - 3.5 mm 50 mm 28 N/mm Edelstahldraht
1.8 mm oder PA-ummantelter Stab aus Edelstahl 1.8 mm
SL03 3.3 - 4.8 mm 60 mm 35 N/mm Edelstahldraht
2.5 mm oder PA-ummantelter Stab aus Edelstahl 2.5 mm

Typ Abbildung
SL00
SL01
SL02
SL03
< zurück >


Montageanleitung

 

Benötigte Hilfsmittel
  • Rechteckwinkel
  • Lineal und Bandmass
  • Bandschneidemesser
  • Markierstift
  • Bandstärke-Messgerät
  • Montageleiste
  • Einschlagbolzen
  • Gummi- oder Metallhammer
  • Montagestab, je nach Bandstärke

Self-Lock Anleitung

1. Band rechtwinklig schneiden.Verbinder entsprechend der Gurtstärke wählen (siehe Preisliste o. Datenblatt)
2. Erste Verbinderhälfte mit den Krallen oben in die Montageleiste einsetzen (die Krallen müssen unbedingt oben sein!)
Darauf achten, dass jedes einzelne Verbinderelement mittig unter einem Leistenloch positioniert ist.


3. Montagestab einschieben und Verriegelungsschieber der Montageleiste schließen durch Anklopfen auf Seite mit einem „F“.
4. Band auf Anschlag in Verbinderhälfte stecken. Einsetzen der Haltefeder zum Festhalten des Bandes. Verbinder schließen durch Anklopfen mit dem Hammer auf den Einschlagbolzen.Zuerst äußersten rechten und linken Verbinderelement zuschließen und zwar grundsätzlich mit leichten Hammerschlägen, damit die Krallen nicht beschädigt werden. Darauf achten, dass das Band sich nicht verschiebt. Anschließend von der Mitte aus die restlichen Verbinderelemente zuschließen. Mit der Montageleiste und dem Einschlagdorn wird gewährleistet, dass die Kraft senkrecht verläuft und dass die Krallen immer in die Verbinderlaschen eingeschoben werden.
5. Verriegelungsschieber öffnen durch Anklopfen auf Seite mit einem „O“ und Verbinderhälfte aus Montageleiste herausnehmen.
6. Gegenseite des Verbinders am
anderen Gurtende in gleicher Weise anbringen, dabei darauf achten, dass beide Gurtenden exakt parallel liegen. Zum Schluss Self-Lock-Verbinder mit Federdraht verbinden
Überstehende Gurtecken mit einem Messer abschrägen. Anschließend beide Bandenden mit dem Verbindungsstab verbinden.

  Auswahl an mechanischen Verbindern:

mehr Info

mehr Info

mehr Info

mehr Info

mehr Info

Verbinder mit Nietbefestigung MS-Verbinder für Gummi (bis 1400 N/mm) Self-Lock Verbinder (PVC, PU bis 250N/mm) Flexible PVC- PU-Verbinder (1.5 - 5.5 mm Stärke) Super Screw für Gummi (bis 1800 N/mm)
Datenblatt Generell Datenblatt Generell Datenblatt Generell Datenblatt Generell Datenblatt Generell
Falls Sie keinen Adobe Reader haben (.pdf), können Sie hier runterladen.
 


Kontaktformular

Firma: 
Ihr Name: 
E-mail: 
Telefon: 


Text: 

Home  |  International  |  Extranet  |  Links  |  Rechtliches  |  Ueber Air Gomm GmbH

Copyright 2007 © Air Gomm GmbH, Switzerland